Startseite | Kontakt | Impressum

Die Logik

Wie schon unter Buchungssatz erwähnt, besteht die doppelte Buchhaltung aus exakt 8 Regeln, die sich abolut nie verändern!
Die 4 Begriffe -AKTIVEN, PASSVEN, AUFWAND, ERTRAG- können in 2 Zuständen -SOLL, HABEN- sein. Deshalb gibt es nur 8 Regeln:

Die 8 Buchungsregeln:


1. + AKTIVEN SOLL mehr -Geld-, sprich Vermögen in der Bilanz nimmt zu
2. + AUFWAND SOLL mehr Aufwand in der Erfolgsrechnung, Gewinn nimmt ab
3. - PASSIVEN SOLL weniger Schulden/Kapital, Sch./Kapital in der Bilanz nimmt ab
4. - ERTRAG SOLL weniger Ertrag in der Erfolgsrechnung, Gewinn nimmt ab
5. - AKTIVEN HABEN weniger -Geld-, sprich Vermögen in der Bilanz nimmt ab
6. - AUFWAND HABEN weniger Aufwand in der Erfolgsrechnung, Gewinn nimmt zu
7. + PASSIVEN HABEN mehr Schulden/Kapital in der Bilanz, Sch./Kapital nimmt zu
8. + ERTRAG HABEN mehr Ertrag in der Erfolgsrechnung, Gewinn nimmt zu

Weil ein Buchungssatz immer 2 Konten anspricht (1 x im SOLL und 1 x im HABEN) sind mit den 8 Buchungsregeln maximal 16 verschiedene Buchungssätze möglich.
Erfolgswirksam sind jedoch nur diejenigen 8 Buchungssätze die je ein Bilanz- und ein Erfolgsrechnungskonto berühren.
Erfolgsneutral sind die übrigen 8 Buchungssätze (je 4 Verschiebungen in der Bilanz und in der Erfolgsrechnung).

Die 16 Buchungssätze:


    SOLL HABEN AUSWIRKUNG GEWINN
    1. + AKTIVEN - AKTIVEN erfolgsneutral unverändert
    2. + AKTIVEN + PASSIVEN erfolgsneutral unverändert
    3. + AKTIVEN + ERTRAG erfolgswirksam steigt
    4. + AKTIVEN - AUFWAND erfolgswirksam steigt
    5. - PASSIVEN + PASSIVEN erfolgsneutral unverändert
    6. - PASSIVEN - AKTIVEN erfolgsneutral unverändert
    7. - PASSIVEN + ERTRAG erfolgswirksam steigt
    8. - PASSIVEN - AUFWAND erfolgswirksam steigt
    9. + AUFWAND - AUFWAND erfolgsneutral unverändert
    10. + AUFWAND + ERTRAG erfolgsneutral unverändert
    11. + AUFWAND - AKTIVEN erfolgswirksam sinkt
    12. + AUFWAND + PASSIVEN erfolgswirksam sinkt
    13. - ERTRAG + ERTRAG erfolgsneutral unverändert
    14. - ERTRAG - AUFWAND erfolgsneutral unverändert
    15. - ERTRAG - AKTIVEN erfolgswirksam sinkt
    16. - ERTRAG + PASSIVEN erfolgswirksam sinkt

DOPPIK:

Weil erfolgswirksame Buchungssätze immer ein Konto der Bilanz und der Erfolgsrechnung
berühren ,wird der Gewinn oder Verlust immer sowohl in der ERFOLGSRECHNUNG als auch
in der BILANZ mit dem gleichen Betrag ausgewiesen.